Restaurieren

Wir orientieren uns bei Restaurierungen an der sog. Charta von Turin des Oldtimer-Weltverbandes FIVA. Die Kernforderung dieser Charta besteht darin, dass eine fachgerechte Restaurierung „die Zeugnisse der Fahrzeuggeschichte“ erhalten soll. Wir helfen Ihnen, diese Massgaben nach Ihren Wünschen und nach Ihrem Budget zu erfüllen.

Gemeinsam mit Ihnen definieren wir, welche Restaurierungsstrategie eingeschlagen werden soll. Darauf aufbauend entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine Projektskizze, in der wir alle spezifischen Merkmale aufführen, abwägen, klassifizieren und zu einem harmonischen Gesamtplan zusammenfügen. Diese Arbeiten machen wir sowohl mit Ihnen als auch mit weiteren Fachkräften, wie Spengler und/oder Lackierer sowie mit sog. Typenverantwortlichen aus den entsprechenden Veteranenclubs. Wir sind in der Automobilszene bestens vernetzt. Das bedeutet, dass es uns grundsätzlich möglich ist, entweder die am Markt verfügbaren Originalteile zu beschaffen oder dass wir in der Lage sind, nicht mehr vorhandene Teile wieder herzustellen oder neu anzufertigen.

Unser Restaurierungsplan sieht sowohl verbindliche Milestones mit Qualitätschecks als auch eine laufende Kostenkontrolle vor.

Wir bieten Ihnen im Anschluss an eine Restaurierung auch eine laufende Betreuung Ihres Fahrzeugs an. Eine Aufbewahrung Ihres Oldtimers bei uns ist ebenfalls möglich.